Legasthenie-Training / Dyskalkulie-Training

Ob Lese-Rechtschreib-Schwäche, Legasthenie, Dyskalkulie, AD(H)S oder Konzentrationsschwierigkeiten – immer häufiger kommen Schüler mit einer solchen Diagnose in unser Lernstudio in Hagen. Denn es hat sich bei den Eltern herumgesprochen, dass die Kinder und Jugendlichen bei uns eine gezielte und symptomorientierte Förderung erhalten.

Je früher eine solche Einschränkung festgestellt wird, desto eher kann Ihr Kind die nötige Förderung erhalten. Für Schüler, bei denen eine Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS) vermutet wird, erhalten Sie in unserem Nachhilfeinstitut eine differenzierte Analyse sowie ein individuelles Lern- und Förderprogramm.

Sobald unsere Analyse steht, erstellen wir für jeden Schüler einen individuellen Förderplan. Dieser beinhaltet unter anderem den aktuellen Leistungsstand und individuelle Lernziele. Dazu kommt eine Fördermappe, die Arbeitsblätter, Aufgaben und Übungen enthält, die optimal auf das Lernverhalten jedes Schülers zugeschnitten sind.

Das gezielte Training findet in kleinen Gruppen oder als Einzelunterricht statt, zu Hause oder in unserem Lernstudio. Nach einem halben Jahr wird in unserem Lernstudio Hagen in einem weiteren Test ermittelt, ob und in welchem Bereich noch Förderbedarf besteht.

Zur Verstärkung unserer Bemühungen und der ständigen Überarbeitung unserer Lernkonzepte im Bereich Legasthenie arbeiten wir mit der Universität Münster (Lernserver) und dem Legasthenie-Verband zusammen.

Auch für Schüler mit Dyskalkulie bieten wir ein individuelles Training an.

Sommerferien Intensivkurse

Für Schülerinnen und Schüler, um Schulwissen in allen Fächern nachzuholen und aufzubauen

Hier informieren

Wir beraten Sie gerne unverbindlich und kostenfrei - Telefon: +49 170 / 9096044 oder per Webformular: